34. Wissenschaftliche Kongress der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® – Deutschen Hypertonie Gesellschaft vom 9. bis 11. Dezember 2010, Berlin

8. Dezember 2010 | Kategorie: News
             

Am Samstagvormittag, den 10.12., können sich interessierte Bürger beim Arzt-Patienten-Forum im Hotel Intercontinental, Berlin, Budapester Straße, kostenlos über neue Verfahren gegen Bluthochdruck informieren und ihren Blutdruck messen lassen.

Das Grusswort der Kongresspräsidenten

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie sehr herzlich zum 34. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® – Deutschen Hypertonie Gesellschaft vom 9. bis 11. Dezember 2010 nach Berlin einladen.

Der Kongress wird für den klinisch tätigen Hypertensiologen genauso wie für den wissenschaftlich engagierten Hypertonieforscher eine Wissens- und Fortbildungsbörse und ein Forum des wissenschaftlichen Austausches bieten.

Durch State-of-the-art-lectures, Schwerpunktsymposien, Workshops mit Kurzvorträgen und Mini lectures, Frühstückssymposien und natürlich Postersitzungen werden aktuellste Ergebnisse der Hypertonieforschung vorgestellt sowie praxisnah neueste Therapiestudien und -leitlinien diskutiert.

Die Auswahl wichtiger und praxisnaher Schwerpunktthemen soll Gelegenheit bieten, gemeinsam mit Experten anderer klinischer oder wissenschaftlicher Teilgebiete, die Diskussion aktueller Fragen der Hypertensiologie spezifisch zu vertiefen.

Hiermit wollen wir den besonderen interdisziplinären Aufgaben und Herausforderungen in der Hypertensiologie Rechnung tragen.

Nicht nur durch den attraktiven Kongressstandort, sondern auch durch die Förderung wissenschaftlicher Beiträge in Kurzvorträgen zusammen mit der Vergabe von Posterpreisen und Reisestipendien werden wir auch für junge Nachwuchswissenschaftler und Hypertensiologen ein attraktives Angebot gestalten.

Wir freuen uns sehr, Sie Anfang Dezember 2010 zu einem interessanten und anregenden Jahreskongress im renommierten Kongresszentrum des Hotel InterContinental in Berlin zu begrüßen.

Das vorweihnachtliche Berlin lädt Sie zudem ein, nach den fachlichen Vorträgen und Gesprächen des Kongresses auch das besondere Ambiente dieser attraktiven Stadt zu genießen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. Joachim Hoyer Prof. Dr. med. Reinhold Kreutz

Quelle: www.hypertonie-2010.de

Kommentare sind geschlossen