Archiv für April 2010

Welt Hypertonie Tag am 17. Mai 2010

15. April 2010

Übergewicht führt zu Bluthochdruck; Gewichtsverlust kann den Blutdruck normalisieren Der Welt Hypertonie Tag macht auf Bluthochdruck, seine Folgen sowie Möglichkeiten zur Prävention aufmerksam und unterstreicht in diesem Jahr den Risikofaktor Übergewicht. Der 17. Mai 2010 steht unter dem Motto “Zuviel Gewicht erhöht den Blutdruck!” Bluthochdruck (Hypertonie) ist eine Volkskrankheit – die Zahl der Betroffenen nimmt

[weiterlesen …]



Nervenblockade im Nierenbereich verbessert bei nicht behandelbaren Hochdruck-Patienten Blutdruck- und Blutzucker-Werte

10. April 2010

76. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie vom 8.-10. April 2010 in Mannheim “Bei Patienten mit nicht ausreichend behandelbarem arteriellem Bluthochdruck kann durch eine Ausschaltung der Sympathikus-Nervenversorgung im Nieren-Bereich (“renale sympathische Denervation”) nicht nur eine Blutdruckkontrolle, sondern auch die Zuckerstoffwechsel-Lage deutlich verbessert werden”, berichtet Prof. Dr. Michael Böhm (Universitätsklinikum des Saarlandes) auf der 76. Jahrestagung

[weiterlesen …]



Wie viele Eier darf man an Ostern essen?

2. April 2010

Ostern zählt für viele Menschen zu den schönsten Tagen im Jahr. Herzpatienten fragen sich allerdings immer wieder, ob sie wegen des Cholesterins mit gekochten Eiern nicht lieber etwas vorsichtig sein sollten. Informationen dazu gibt Professor Dr. med. Helmut Gohlke, Vorstandsmitglied der Deutschen Herzstiftung und Chefarzt im Herz-Zentrum Bad Krozingen. Ungünstige Cholesterinwerte im Blut zählen zu

[weiterlesen …]