Archiv für 2013

Weniger Salz ins Festessen, mehr Bewegung draußen …

23. Dezember 2013

Mannheimer Klinikdirektor in Vorstand der Deutschen Hochdruckliga gewählt / Bluthochdruck-Tipps zu den Feiertagen Professor Dr. med. Bernhard Krämer, Direktor der V. Medizinischen Klinik an der Universitätsmedizin Mannheim (UMM), ist vor einigen Tagen in den Vorstand der Deutschen Hochdruckliga gewählt worden. Dieses Ehrenamt möchte er dazu nutzen, auf die Gefahren eines zu hohen Blutdrucks aufmerksam zu

[weiterlesen …]



Welche Gene spielen eine Rolle bei Koronaren Herzerkrankungen?

19. Dezember 2013

Zwei in Nature Genetics veröffentlichte Studien untersuchen den Einfluss genetischer Faktoren auf Lipidstoffwechsel und Atherosklerose Zwei in der November-Ausgabe des renommierten Fachjournals Nature Genetics veröffentlichte wissenschaftliche Arbeiten berichten über neue Genvarianten, die einen Einfluss auf den Fettstoffwechsel haben und mit einem erhöhten Risiko verbunden sind, an der Koronaren Herzkrankheit zu erkranken. In beide Arbeiten sind

[weiterlesen …]



Schwangere, esst Salz!

19. Dezember 2013

Während der Schwangerschaft senkt eine reichliche Salzversorgung im Gegensatz zu sonst den Blutdruck. Dies ergab eine Studie der Universitätskliniken für Frauenheilkunde und für Nephrologie, Hypertonie und klinische Pharmakologie am Inselspital Bern. Bluthochdruck während einer Schwangerschaft ist ein grosser Risikofaktor für die Gesundheit von Mutter und Kind. So begünstig ein zu hoher Blutdruck beispielsweise die Entstehung

[weiterlesen …]



Schlaganfall und Herzinfarkt vermeiden

12. Dezember 2013

„Polypille“ erhöht Therapieerfolg bei Risikopatienten Wie eine sogenannte „Polypille“ Betroffene in ihrer Therapie unterstützen und die Behandlung sicherer machen kann, erläutern Experten auf der Pressekonferenz am 12.Dezember 2013 anlässlich des 37. wissenschaftlichen Kongresses der Deutschen Hochdruckliga DHL® – Deutschen Gesellschaft für Hypertonie und Prävention. Münster – Jedes Jahr erleiden in Deutschland rund 280 000 Menschen

[weiterlesen …]



Zu viel Salz in Fertigprodukten und Fast-Food

29. November 2013

Deutsche Hochdruckliga fordert Kochsalzreduktion für ein gesünderes Leben Auf der Pressekonferenz am 12. Dezember 2013 berichten DHL-Experten darüber, welche tägliche Kochsalzmenge konsumiert werden sollte und welche weiteren Änderungen des Lebensstils helfen, Bluthochdruck und seine Folgen zu vermeiden. Zum Salzstreuer greifen die Deutschen gerne und oft. Unbewusst nehmen sie zudem hohe Kochsalzmengen aus Fertigprodukten zu sich.

[weiterlesen …]



Deutsche Hochdruckliga fordert Kochsalzreduktion für ein gesünderes Leben

28. November 2013

Zum Salzstreuer greifen die Deutschen gerne und oft. Unbewusst nehmen sie zudem hohe Kochsalzmengen aus Fertigprodukten zu sich. Viele Deutsche überschreiten daher die empfohlene Tagesration Kochsalz um das Doppelte, vermuten Experten der Deutschen Hochdruckliga DHL®. Eine Verringerung des Kochsalzgehalts in verarbeiteten Lebensmitteln wäre wichtig, um die dramatische Zunahme von Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu stoppen. Welche

[weiterlesen …]



Welt-Schlaganfall-Tag: Experten diskutieren neue Ansätze für bessere Behandlungsqualität

29. Oktober 2013

Erfolgreiche DSG-Pressekonferenz in Berlin zum Weltschlaganfalltag: Experten diskutieren neue Ansätze für bessere Behandlungsqualität Zum 8. Mal fand am 29. Oktober 2013 der Weltschlaganfalltag statt. Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) veranstaltete deshalb am 24. Oktober eine Pressekonferenz in Berlin. Auf der Pressekonferenz berichteten Experten der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft über neue Ansätze einer früh einsetzenden Diagnose und Therapie bereits

[weiterlesen …]



Bluthochdruck-Experten tagen in Münster

23. Oktober 2013

Experten stellen neue Erkenntnisse zu Messmethoden sowie genetischen und endokrinen Ursachen für Bluthochdruck vor und berichten über Präventionsmaßnahmen. Heidelberg – 2030 wird weltweit jeder Vierte an Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Schlaganfall und Herzinfarkt sterben – so die Prognose der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bereits heute sind sie die häufigste Todesursache in Deutschland. Hervorgerufen werden diese Erkrankungen meist durch einen

[weiterlesen …]



Immer mehr Kinder leiden unter Bluthochdruck

20. September 2013

Immer mehr Kinder leiden unter Bluthochdruck und den daraus entstehenden Folgeerkrankungen. Politik und Forschung schenken dieser Entwicklung zu wenig Beachtung. Rund 700 000 Kinder in Deutschland haben möglicherweise einen zu hohen Blutdruck. Die Deutsche Hochdruckliga e. V. DHL® – Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention geht davon aus, dass in den kommenden Jahren immer mehr

[weiterlesen …]



ESC 2013: Mehr Hypertoniker sollen in Europa die Zielblutdruckwerte erreichen

5. September 2013

Die europaweit bei Hypertonikern zu beobachtende unzureichende Blutdruckkontrolle ist einer der wichtigsten Gruünde fuür die Haupttodesursachen Herzinfarkt und Schlaganfall, wie auf dem diesjährigen Kongress der European Society of Cardiology (ESC) konstatiert wurde. Fixkombinationen aus zwei oder drei Antihypertensiva stellen hierbei wirksame Behandlungsoptionen dar, um eine signifikante Verbesserung der Blutdruckkontrolle zu erreichen. Warum es so wichtig

[weiterlesen …]