Archiv für März 2014

Neurophysiologen geben Tipps, die Gedächtnisschwund im Alter vermeiden

20. März 2014

Berlin – Mit zunehmendem Alter verschlechtert sich das Gedächtnis und Denken, Orientierung, Auffassungsgabe, aber auch die Lern- und Entscheidungsfähigkeit. In Deutschland leben gegenwärtig etwa 1,1 Millionen Menschen mit diesen Symptomen – Demenzkranke. Diese Zahl soll sich bis 2040 verdreifachen. Methoden der klinischen Neurophysiologie und Bildgebung ermöglichen es, die Hirnaktivität zu beobachten, die diesen Symptomen zugrunde

[weiterlesen …]



DGE: Chronischer Stress stört Hormon-Stoffwechsel – Depression, Übergewicht & Libidoverlust drohen

17. März 2014

Dresden – Stress steigert die Leistungsfähigkeit und hilft dem Körper, Höchstleistungen zu erbringen. Schädlich wird Stress allerdings, wenn er zum Dauerzustand wird. Welche Hormone dabei eine entscheidende Rolle spielen, wie sie eigene Kreisläufe in Gang setzen und wie man die Symptome von chronischem Stress behandeln kann, diskutieren Mediziner auf der Pressekonferenz des 57. Symposiums der

[weiterlesen …]



Übergewicht kann Nieren belasten

10. März 2014

Am 13. März ist Weltnierentag Viele überschüssige Pfunde sind schädlich für die Gesundheit. Sie belasten Gelenke, Leber, Herz und Stoffwechsel. Weniger bekannt ist, dass sie auch den Nieren schaden können. Anlässlich des Weltnierentags am 13. März berichtet das Integrierte Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) AdipositasErkrankungen der Universität Leipzig und des Universitätsklinikums Leipzig, wie es bei Übergewicht

[weiterlesen …]



Blutdruck-Senken: Nebenwirkungen von Blutdrucksenkern

6. März 2014

Achtung: Sturzgefahr! So wichtig es ist, den zu hohen Blutdruck auf gesunde Werte zu senken, die Senkung birgt auch Gefahren. In einer kürzlich veröffentlichten Studie zeigten US-amerikanische Wissenschaftler, dass ältere Menschen, die mit Blutdrucksenkern behandelt wurden, häufiger stürzten und sich dabei oftmals auch verletzten. Blutdruck-Senken bedeutet also immer ein Abwägen der klar erwiesenen Vorteile der

[weiterlesen …]