Archiv für März 2015

Ab wann hat man Bluthochdruck?

24. März 2015

Sagen Sie mal, ab wann hat man Bluthochdruck? Die Weltgesundheitsorganisation findet auf die Frage unseres Lesers eine eindeutige Antwort: Die arterielle Hypertonie, auch als Bluthochdruck bezeichnet, besteht, wenn der Druck in der systolischen Phase in den Arterien über 140 Millimeter Quecksilbersäule (mmHg) steigt, in der Diastole über 90 mmHg. Die Ärztin Christina Stefanescu antwortet auf

[weiterlesen …]



Am Donnerstag ist Weltnierentag!

10. März 2015

Am 12. März ist Weltnierentag: Ziel des weltweiten Aktionstags ist es, die Prävention von Nierenerkrankungen in den Vordergrund zu stellen. Derzeit sind über 100.000 Menschen in Deutschland auf ein Nierenersatzverfahren – Dialyse oder Transplantation – angewiesen. Ein Nierenversagen kann grundsätzlich jeden treffen, besonders gefährdet sind aber Raucher, Diabetiker, Menschen mit Bluthochdruck oder starkem Übergewicht. Mit

[weiterlesen …]



Bluthochdruck in den Wechseljahren oft unterschätzt

6. März 2015

Am Frauentag warnt Deutsche Hochdruckliga vor Bluthochdruck Frauen in den Wechseljahren sollten besonders auf ihren Blutdruck achten. Denn in dieser Zeit verändert sich ihr Hormonhaushalt. Mit sinkendem Östrogengehalt verringert sich die Schutzfunktion gegen Herz-Kreislauf-Störungen und einen erhöhten Blutdruck. Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März rät die Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL® daher Frauen mittleren Alters, körperlich

[weiterlesen …]