Patiententag

26. April 2011 | Kategorie: Gesundheitstipps, News
             

Eine Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. und des Gesundheitsamtes Wiesbaden zum 117. Internistenkongress 2011.

Auch 2011 führt die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) anlässlich des Internistenkongresses mit der hessischen Landeshauptstadt einen Informationstag für Patienten und interessierte Bürgerinnen und Bürger durch. Dieser findet am 30. April 2011 im Wiesbadener Rathaus mit zahlreichen Vorträgen, Diskussionsrunden und Informationsständen statt. Aufklärung und Einbeziehung Betroffener in diagnostische und therapeutische Entscheidungen stellen eine wesentliche Grundlage für eine wirkungsvolle Patientenbetreuung dar. Dabei ist es ein wichtiges Ziel, durch Prävention die Entstehung vieler Erkrankungen zu verhindern. Der DGIM-Patiententag 2011 bietet der Bevölkerung die Gelegenheit, sich umfassend über die Prävention sowie Diagnostik und Therapie verschiedener Krankheitsbilder zu informieren.

Der Internistenkongress präsentiert einem interessierten Fachpublikum neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus dem gesamten Bereich der Inneren Medizin, während der Patiententag Bürgern in verständlicher Form neue und bewährte Informationen aus der Inneren Medizin anbietet. Die Experten stehen im Rahmen von Vorträgen und Diskussionen für Gespräche und persönliche Fragen zur Verfügung. Zusätzlich ist es möglich, sich an den Informationsständen umfassend und individuell zu informieren. Die Veranstalter möchten alle Interessierte sehr herzlich einladen, die Gelegenheit zu nutzen und sich aktuelle und qualifizierte Informationen zu Fragen der Prävention sowie des Umgangs mit wichtigen Krankheitsbildern zu beschaffen. Damit möchten die “Macher” einen Beitrag zur weiteren Verbesserung des Patienten-Arzt-Verhältnisses leisten.

Der Eintritt ist frei.

Lesen Sie mehr im Programm des Patiententags (Stand 05.04.2011)

Quelle: www.dgim2011.de

Kommentare sind geschlossen