Beiträge zum Stichwort ‘ Ernährung ’

Übergewicht: Gesunde dicke Kinder gibt es nur selten

11. Februar 2014

Drei Viertel der übergewichtigen Kinder weisen Symptome von gewichtsbedingten Stoffwechselstörungen auf Ernährungswissenschaftler der Uni Jena und der Uni Hohenheim veröffentlichen alarmierende Studie zum Gesundheitszustand übergewichtiger Grundschulkinder Sie werden gehänselt und ausgelacht, im Schulsport laufen sie ihren Altersgenossen meist hoffnungslos hinterher und kommen schon beim normalen Treppensteigen in Atemnot – übergewichtige Kinder tragen schwer an ihren

[weiterlesen …]



Forschung zum Salzstoffwechsel zeigt, dass auch Haut und Muskulatur Salz speichern

14. Januar 2014

Vom ungläubigen Staunen über die Skepsis, die außergewöhnliche Forschungsergebnisse häufig begleitet, bis hin zur offiziellen Anerkennung: An der FAU Erlangen-Nürnberg und der Medizinischen Klinik 4 des Uni-Klinikums Erlangen durchgeführte Experimente und Analysen zum Salzstoffwechsel und die daraus gewonnenen Belege, die einen Richtungswechsel in der Diagnostik nahelegen, haben die “Scientific Community” überzeugt. Jens Titze, Professor für

[weiterlesen …]



Weniger Salz ins Festessen, mehr Bewegung draußen …

23. Dezember 2013

Mannheimer Klinikdirektor in Vorstand der Deutschen Hochdruckliga gewählt / Bluthochdruck-Tipps zu den Feiertagen Professor Dr. med. Bernhard Krämer, Direktor der V. Medizinischen Klinik an der Universitätsmedizin Mannheim (UMM), ist vor einigen Tagen in den Vorstand der Deutschen Hochdruckliga gewählt worden. Dieses Ehrenamt möchte er dazu nutzen, auf die Gefahren eines zu hohen Blutdrucks aufmerksam zu

[weiterlesen …]



Schwangere, esst Salz!

19. Dezember 2013

Während der Schwangerschaft senkt eine reichliche Salzversorgung im Gegensatz zu sonst den Blutdruck. Dies ergab eine Studie der Universitätskliniken für Frauenheilkunde und für Nephrologie, Hypertonie und klinische Pharmakologie am Inselspital Bern. Bluthochdruck während einer Schwangerschaft ist ein grosser Risikofaktor für die Gesundheit von Mutter und Kind. So begünstig ein zu hoher Blutdruck beispielsweise die Entstehung

[weiterlesen …]



Zu viel Salz in Fertigprodukten und Fast-Food

29. November 2013

Deutsche Hochdruckliga fordert Kochsalzreduktion für ein gesünderes Leben Auf der Pressekonferenz am 12. Dezember 2013 berichten DHL-Experten darüber, welche tägliche Kochsalzmenge konsumiert werden sollte und welche weiteren Änderungen des Lebensstils helfen, Bluthochdruck und seine Folgen zu vermeiden. Zum Salzstreuer greifen die Deutschen gerne und oft. Unbewusst nehmen sie zudem hohe Kochsalzmengen aus Fertigprodukten zu sich.

[weiterlesen …]



Deutsche Hochdruckliga fordert Kochsalzreduktion für ein gesünderes Leben

28. November 2013

Zum Salzstreuer greifen die Deutschen gerne und oft. Unbewusst nehmen sie zudem hohe Kochsalzmengen aus Fertigprodukten zu sich. Viele Deutsche überschreiten daher die empfohlene Tagesration Kochsalz um das Doppelte, vermuten Experten der Deutschen Hochdruckliga DHL®. Eine Verringerung des Kochsalzgehalts in verarbeiteten Lebensmitteln wäre wichtig, um die dramatische Zunahme von Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu stoppen. Welche

[weiterlesen …]