TV-Tipp: Herzrhythmusstörungen erkennen und behandeln

28. März 2011 | Kategorie: Herzrhythmusstörungen, News
             

Visite Sendung am 29.03.2011 um 20.15 Uhr (NDR3)

Immer wieder Herzattacken, unregelmäßiger Herzschlag, Aussetzer, Angstschweiß, Schwindel und Schwäche:
Herzrhythmusstörungen machen sich oft durch Pochen in der Brust bemerkbar und treten meist anfallartig auf. Wie erkennt man Herzrhythmusstörungen und wie werden sie behandelt? Visite berichtet.

Zum Thema Herzrhythmusstörungen gibt es im Anschluss an die Sendung ab 21 Uhr einen Experten-Chat.

Kommentare sind geschlossen